Schadensausgleich bei Wildbret

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten Sie beigefügte Information bzgl. der Cäsiumuntersuchung bei erlegtem Schwarzwild über Ihren Mailverteiler weiterzugeben und auf Ihrer Homepage zu veröffentlichen.
Die Hegeringleiter im Landkreis erhalten diese Mail ebenfalls.

Vielen Dank!
Markus fehrenbach

Erstellt am 25.01.2021

Hinsichtlich der Cäsiumuntersuchung bei erlegtem Schwarzwild weisen wir darauf hin, dass für die Beantragung einer Entschädigung bei einem Messwert von über 600 Bq
seit dem 01.01.2021 ein neues Formular zu verwenden ist. Dieses ist hier in der Anlage beigefügt und kann unter
https://www.bva.bund.de/SharedDocs/Aufgaben/DE/A/ausgleichszahlungen_atomgesetz.html
heruntergeladen werden.

 

Zurück zur Übersicht